Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Dr. Martin Kreuzer für 25 Jahre im öffentlichen Dienst geehrt

Dr. Martin Kreuzer feiert sein 25-jähriges Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst. Seit 2002 ist der promovierte Betriebswirt im Vorstand der Sparkasse Niederbayern-Mitte und seit 2009 ihr stv. Vorstandsvorsitzender. Zu seinen herausragenden Leistungen und seinem Engagement gratulierten Vorstandsvorsitzender Walter Strohmaier mit Verwaltungsratsvorsitzenden Landrat Josef Laumer und seinen Stellvertretern Landrat Heinrich Trapp und Oberbürgermeister Markus Pannermayr.

 

Als hoch qualifizierten Gesprächspartner, der sich stets mit hohem Engagement für die Sparkasse Niederbayern-Mitte und ihre Region einsetzt, beschrieb Verwaltungsratsvorsitzender Laumer in seiner Dankesrede Dr. Martin Kreuzer. Die kleine Feierstunde fand im Rahmen der alljährlichen Verwaltungsratssitzung statt. Dabei begann 1984 für den gebürtigen Landshuter seine Laufbahn im öffentlichen Dienst in einer eher bankuntypischen Branche: Als Zeitsoldat bei der Bundeswehr. 1986 entschied sich Kreuzer dann für eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Volksbank-Raiffeisenbank Landshut und legte so den Grundstein für seinen erfolgreichen Karriereweg. 1988 zog es ihn in die Hörsäle der Universität Regensburg, um Betriebswirtschaft zu studieren. Bis 1997 war er dort noch als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Mit seiner Promotion erlangte Martin Kreuzer die Doktorwürde mit „Magna Cum Laude“.

 

Am 1. Oktober 1997 folgte dann mit 32 Jahren der erste Arbeitstag in der damaligen Sparkasse Straubing-Bogen. „Dr. Kreuzer hat in den letzten 20 Jahren maßgeblich dazu beigetragen, dass sich die Sparkasse sehr positiv entwickelt hat“, lobte Vorsitzender Walter Strohmaier die Arbeit seines Vorstandskollegen und hob dabei auch seine zielgerichtete berufliche Entwicklung hervor. 1998 wurde er zum Abteilungsleiter Individualkunden. Knapp zwei Jahre später zum Leiter Vertriebsmanagement. „Ab 2000 wurde Dr. Kreuzer zum stellvertretenden Vorstandsmitglied und im Jahr 2002 folgte schließlich die Ernennung in den Vorstand“, so Strohmaier. Seit April 2009 bekleidet Dr. Kreuzer das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden des inzwischen zur Sparkasse Niederbayern-Mitte fusionierten Kreditinstituts. Seitdem verantwortet er die Ressorts Privat- und Firmenkunden, Marketing, Wertpapier und das Verbundgeschäft. „Wissen, Fleiß, Engagement und die kostbare Fähigkeit auch in Krisenzeiten einen kühlen Kopf zu bewahren, sind Eigenschaften, die sein Schaffen auszeichnen“, so Strohmaier. Neben seinen beruflichen Leistungen ist Dr. Kreuzer ehrenamtlich in verschiedenen Gremien und Vereinen aktiv. So zum Beispiel als 1. Vorsitzender der „Freunde der Stadt Straubing“ und 2. Vorsitzender des „Freundeskreis der Barmherzigen Brüder Straubing e.V.“.

 

Auch die stv. Verwaltungsratsvorsitzenden bedankten sich für die geleistete Arbeit. „Sie haben die Sparkasse maßgeblich mitgestaltet“, so Straubings Oberbürgermeister Pannermayr. Dingolfing-Landaus Landrat Trapp würdigte die Leistung als vorbildlich und beispielhaft. Während seiner Amtszeit hat das niederbayerische Kreditinstitut zahlreiche Erfolge feiern können. Unter anderem wurde zum achten Mal in Folge der BayernStar überreicht. Als Bewertungskriterien gelten dabei der betriebswirtschaftliche Erfolg, Kundennähe sowie höchste Qualität in Beratung und Service. Sowie zum sechsten Mal in Folge der Vertriebsaward als vertriebsstärkste Sparkasse in Bayern. Mit dem 7. Straubinger Kundenspiegel 2015 erreichte man als Branchensieger den ersten Platz.

 

Dr. Kreuzer selbst bedankte sich für die vielen Glückwünsche und Gratulationen. „Ein großer Dank geht an die Vorstandskollegen, dem Verwaltungsrat und vor allen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die erfolgreiche Zusammenarbeit“. Ebenso bei seiner Frau Renate bedankte er sich für die große Unterstützung in all den Jahren, aus der er die Kraft für seine Erfolge schöpfen konnte. Auch in Zukunft werde er sich für die Sparkasse Niederbayern-Mitte einsetzten und dafür, dass sie ihre Stellung als erfolgreiches Kreditinstitut in der Region halten kann.

Bildunterschrift Titelbild: Gratulieren Dr. Martin Kreuzer (m.) zu 25 Jahren im öffentlichen Dienst: Vorstandsvorsitzender Walter Strohmaier (2.v.l.), Verwaltungsratsvorsitzender Josef Laumer (r.) mit stv. Verwaltungsratsvorsitzenden Markus Pannermayr (l.) und Heinrich Trapp (2.v.r.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.