Sparkasse unterstützt Typisierungsaktion in Steinberg

von Julia Lang am in Aktuelles, Gut für die Region, Presse-CenterKommentieren

1000 Euro für die Typisierungsaktion des kleinen Jan in Steinberg

 

In der Sparkasse Dingolfing übergaben Direktor Franz Mühlbauer und Personalratsvorsitzender Helmut Heindl einen Spendenscheck über 1.000 Euro an Ulrike Eckhart, Vorsitzende der Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut. „Unsere Mitarbeiter waren erschüttert, als sie hörten, dass der Sohn unserer ehemaligen Mitarbeiterin Melanie Belendir an Leukämie erkrankt ist.“, so Direktor Mühlbauer bei der Übergabe. Der zweijährige Jan aus Steinberg braucht nun dringend einen geeigneten Stammzellenspender, um wieder gesund zu werden. Aus diesem Grund ist für Sonntag, 15. Januar von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Eisstockhalle Steinberg eine Typisierungsaktion ins Leben gerufen worden. Die Vorsitzende Ulrike Eckhart bedankte sich bei der Sparkasse sehr herzlich für die großzügige Spende und erklärte, dass für die aufwändige Ersttypisierung eines Spenders Laborkosten von 50 Euro pro Test anfallen. „Der finanzielle Beitrag der Sparkasse ist hier eine große Hilfe bei der Typisierungsaktion in Steinberg“, so Eckhart. Personalratsvorsitzender Helmut Heindl betonte, dass neben der Geldspende auch hausintern alle Mitarbeiter über den Personalrat aufgerufen wurden, sich an der Typisierungsaktion zu beteiligen. Die Resonanz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter war überaus positiv, denn viele wollen die ehemalige Kollegin unterstützen. Mit einer Ersttypisierung kann das wertvollste Geschenk der Welt gemacht werden – einem Menschen zu einem neuen Leben verhelfen. „Wir hoffen, dass der genetische Zwilling für den kleinen Jan mit Hilfe dieser Aktion gefunden wird und er ein gesundes Leben führen kann“, so Heindl. Denn Leukämie kann geheilt werden.

In Deutschland erkranken jedes Jahr 11.000 Menschen an bösartigen Bluterkrankungen. Die letzte Chance ist für viele die Transplantation von Knochenmark oder Blutstammzellen gesunder Spender. Helfen Sie mit! Lassen Sie sich am Sonntag, 15. Januar in der Eisstockhalle (Göttersbergerstr. 3) in Steinberg typisieren.

 

Bildunterschrift: Direktor Franz Mühlbauer (1.v.r) und Personalratsvorsitzender Helmut Heindl (1. v.l) übergeben den Scheck in Höhe von 1000 Euro an Vorsitzende Ulrike Eckhart von der Kinderkrebshilfe.

Tags für diesen Artikel: , , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2017 |