Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Sparkassenstiftung bringt Neubau des Luchsgeheges einen großen Schritt näher

Straubing. Zur offiziellen Spendenübergabe trafen sich Tiergartendirektor Wolfang Peter, Vorstandsvorsitzender Walter Strohmaier und Oberbürgermeister Markus Pannermayr vor dem zukünftigen Luchsgehege im Tiergarten Straubing. Die ehemalige Voliere der Schnee-Eulen (gegenüber der großen Tigeranlage) wird für die Luchse umgebaut, so Tiergartendirektor Peter. Zurzeit leben drei Luchse im Straubinger Tierpark, welche von den Besuchern in Zukunft im neuen Luchshaus und Außengehege bewundert werden können. Peter bedankte sich recht herzlich für die Spende. Er freue sich über das Engagement der Sparkasse, mit dem der Neubau der Luchsanlage einen großen Schritt näher gekommen ist. „Womöglich können die Luchse noch dieses Jahr in ihr neues Gehege umziehen“, so Peter erfreut. Vorstandsvorsitzender Strohmaier betonte bei der Übergabe, dass die Sparkasse gerne den Tiergarten in Straubing unterstütze. „Die Sparkasse ist nicht nur ein verlässlicher Finanzpartner, sondern unterstützt auch soziale, kulturelle und sportliche Einrichtungen in Ihrer Heimat“, so Strohmaier. Der Tiergarten solle als Kultureinrichtung für Alt und Jung umfangreiches Wissen über Tiere und Umwelt vermitteln und zugleich ein Erlebnis für die Besucher sein. Oberbürgermeister Pannermayr freute sich, dass nun mit dem Umbau begonnen werden kann. Er stellte heraus, dass der Straubinger Tierpark im ostbayrischen Raum eine Besonderheit darstellt. „Der Neubau des Luchsgeheges wird den Tierpark für die Besucher von nah und fern noch attraktiver machen“, so Pannermayr.

 

Bildunterschrift: Vorstandsvorsitzender Walter Strohmaier, Tiergartendirektor Wolfgang Peter und Oberbürgermeister Markus Pannermayr (v.l.n.r.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *