Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Mit Sparkasse erfolgreich weitergebildet

Mit Sparkasse erfolgreich weitergebildet

„Eigeninitiative und Engagement sind die Grundlage für nachhaltigen Erfolg“ – damit leitete Vorstandsvorsitzender Walter Strohmaier die Absolventenehrung in der Sparkassen-Hauptstelle Straubing ein. Kundenberaterin Kristina Süß, die in der Hauptgeschäftsstelle Bogen als Kundenberaterin und Teamkoordinatorin tätig ist, hat sich erfolgreich zur Sparkassenfachwirtin für die Kundenberatung weitergebildet. Ebenfalls zu dieser Leistung gratulierte Personalleiter Reinhard Ebenbeck und Personalratsvorsitzender Gerhard Lorenz.

 

„Sie haben einen wichtigen Meilenstein in der Gestaltung Ihrer beruflichen Laufbahn erfolgreich geschafft. Dazu gratuliere ich Ihnen herzlich!“, so der Sparkassendirektor. Von einer Weiterbildung profitiere jeder, erklärte Strohmaier weiter, „Angefangen von den Absolventen, die durch fundiertes Fachwissen bessere Entscheidungen treffen können, über die Sparkasse mit ihren hohen Qualitätsstandards bei der Finanzberatung, bis hin zu den Kunden, die von top ausgebildeten Sparkassenberatern ganzheitlich und nachhaltig beraten werden. Dies zeichnet unsere Sparkasse als hervorragenden Arbeitgeber aus, wenn es darum gehe, mit gezielten Weiterbildungen das Fachwissen auszubauen und damit die Karriere aktiv zu gestalten.“

Weiterer Meilenstein in der beruflichen Entwicklung

Gerhard Lorenz brachte im Namen des Personalrats seine Anerkennung zum Ausdruck. „Dieser Abschluss ist ein weiterer Meilenstein in Ihrer beruflichen Entwicklung. Wir brauchen so engagierte und qualifizierte Mitarbeiter, wie Sie es sind!“ Er bedankte sich auch beim Vorstand und der Personalabteilung für die guten Möglichkeiten der Weiterbildung für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

„Strauß“ an Weiterbildungsmöglichkeiten genutzt

„Mit der Qualifikation „Sparkassenfachwirt“ werde neben Spezialwissen zu Altersvorsorge, Investment und Baufinanzierung vor allem vertiefte Kenntnisse über die ganzheitliche Kundenberatung vermittelt“, so der Personalleiter Reinhard Ebenbeck. „Sie haben den vielfältigen „Strauß“ an Weiterbildungen, die die Sparkasse anbietet, genutzt“, fügte er hinzu. Es sei für die Sparkasse als modernen Arbeitgeber selbstverständlich, mit Mitarbeiter/-innen regelmäßige Fördergespräche durchzuführen, um die persönlichen Weiterbildungswege aufzuzeigen. So könne man anschließend gemeinsam den richtigen Weg in der Sparkasse Niederbayern-Mitte einschlagen.

Bildunterschrift: Personalratsvorsitzender Gerhard Lorenz, Kundenberaterin Kristina Süß, Vorstandsvorsitzender Walter Strohmaier und Personalleiter Reinhard Ebenbeck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.