Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Über 300 Jahre Betriebszugehörigkeit gefeiert.

Über 300 Jahre Betriebszugehörigkeit gefeiert.

12 Sparkassenmitarbeiterinnen und -mitarbeiter wurden für langjährige Treue geehrt.

Zu einer besonderen Feierstunde begrüßte Vorstandsvorsitzender Walter Strohmaier gemeinsam mit Personalleiter Reinhard Ebenbeck und dem Vorsitzenden des Personalrats Helmut Heindl im Gasthaus Bachhuber in Rottersdorf 12 langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse. „Es ist mir eine besondere Ehre, Sie heute zu diesem besonderen Anlass begrüßen zu dürfen und gratuliere Ihnen zu Ihrem 25-jährigen bzw. 40-jährigen Dienstjubiläum sehr herzlich“, so der Vorstandsvorsitzende.

Große Wertschätzung für die außerordentliche Leistung

„Ganz dick unterstreichen möchte ich, dass es wahrlich keine Selbstverständlichkeit ist, 25 oder gar 40 Jahre einem Unternehmen treu zu bleiben“, so Strohmaier in seiner Begrüßung. Die Auswirkungen des derzeit ausgesprochen volatilen Arbeitsmarktes machen auch um die Sparkasse Niederbayern-Mitte keinen Bogen. Deshalb freue er sich umso mehr, wieder viele langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ehren zu dürfen. „Mir persönlich ist es sehr wichtig, bei diesem Anlass persönlich dabei zu sein und mit einer persönlichen Laudatio meine große Wertschätzung für Ihre Leistung zum Ausdruck bringen zu können“, so Strohmaier.

Für 40-jährige Unternehmenszugehörigkeit wurde Frau Ida Butzmann geehrt. Sie sei ein herausragendes Beispiel für außerordentliche Einsatzbereitschaft. Denn die 40-jährigen Dienstjubiläen wurden bereits vor einigen Wochen geehrt, Frau Butzmann nahm ohne zu zögern nicht an der Feier teil, da ihre Abteilung krankheitsbedingt geschwächt war und der laufende Betrieb gewährleistet werden musste. Deshalb gratulierte Strohmaier im Rahmen der heutigen Feier. Für 25-jährige Treue zur Sparkasse wurden außerdem geehrt: Josef Brunner, Wertpapierabteilung – Cornelia Buchner, Kreditbearbeitung – Cornelia Danner-Würzinger, Kundenberaterin in den Geschäftsstellen Mitterfels, Stallwang und Ascha – Christa Englberger, Kreditsekretariat – Stefan Gruber, medialer Vertrieb – Kerstin Heindl, KundenServiceCenter Dingolfing – Claudia Maier, IT-Organisation – Melanie Obermeier, KundenServiceCenter Dingolfing – Eva Priehäußer, Kundenberaterin in der Geschäftsstelle Straubinger Straße, Uta Schulz, Personalabteilung und Christine Winter BetriebsService Wertpapiergeschäft.

Identifikation mit den Werten der Sparkasse

Strohmaier dankte den Jubilarinnen und Jubilaren nicht nur für die Treue zur Sparkasse, sondern auch für die soziale Identifikation, das Vorleben unserer Werte im Unternehmensleitbild und die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben in der Sparkasse. Durch diesen Zusammenhalt konnte auch die schwierige Coronazeit sehr gut überwunden werden und er stelle heute fest, dass durchaus wieder eine gewisse Sehnsucht nach sozialen Kontakten spürbar sei. Das wird vor allem am sehr guten Besuch der letzten Betriebsveranstaltungen deutlich. „Es zeichnet die Sparkasse Niederbayern-Mitte aus“, so der Vorstandsvorsitzende, „dass wir sehr erfolgreich durch die Krisen unserer Zeit kommen und auch die aktuelle Personalsituation gut meistern können. Das liegt vor allem an den vielen sehr engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie Ihnen. Sie alle tragen an Ihren jeweiligen Stellen zur positiven Entwicklung unserer Sparkasse Niederbayern-Mitte bei“, so Strohmaier. Eine Krise werde von der nächsten abgelöst und viele Veränderungsprozesse sind in vollem Gange. „Dennoch können uns diese Turbulenzen nicht aus der Bahn werfen“.

Abschließend dankte der Personalratsvorsitzende Helmut Heindl den Kolleginnen und Kollegen für die Loyalität zur Sparkasse. „Sie alle haben mitgeholfen, aus der Sparkasse das zu machen was wir heute sind: Das größte und erfolgreichste Kreditinstitut in unserer Region,“ so Heindl. Das sei nur möglich, wenn man auch Freude an seinem Beruf und seiner Aufgabe habe. Er gratulierte zur nicht alltäglichen und besonderen Leistung und dankte dem Vorstand der Sparkasse für die großzügige Ehrung mit Gold und dieser würdigen Feierstunde.

 

Bildunterschrift:
(v.l.n.r.) Personalabteilungsleiter Reinhard Ebenbeck, Ida Butzmann, Personalratsvorsitzender Helmut Heindl, Christine Winter, Stefan Gruber, Uta Schulz, Christa Englberger, Danner-Würzinger Cornelia, Melanie Obermeier, Claudia Maier, Kerstin Heindl, Cornelia Buchner, Josef Brunner, Eva Priehäußer und Vorstandsvorsitzender Walter Strohmaier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.