Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Martin Protschka zum Sparkassenbetriebswirt weitergebildet

Martin Protschka zum Sparkassenbetriebswirt weitergebildet

„Heute ist ein besonderer Anlass, den wir gerne mit einer kleinen Feierstunde begehen“, begrüßte Vorstandsvorsitzender Walter Strohmaier den Absolventen Martin Protschka in der Hauptstelle der Sparkasse Niederbayern-Mitte in Straubing. Gemeinsam mit der Weiterbildungsbeauftragten Maria Hofbauer und der stv. Personalratsvorsitzenden Sonja Dobler sprach er dem Absolventen Glückwünsche für seinen Abschluss zum Sparkassenbetriebswirt aus.

„Damit haben Sie einen wichtigen Meilenstein in Ihrer beruflichen Laufbahn erreicht“, so Sparkassendirektor Strohmaier. Die Sparkasse sei, so Strohmaier weiter, Qualitätsführer für Finanzdienstleistungen in der Region. Das werde durch ein fundiertes Aus- und Weiterbildungsangebot und damit bestens ausgebildeten Mitarbeitern ermöglicht: „Wir stellen uns höchste Ansprüche an die Qualität unserer Sparkasse. Es sind unsere erfahrenen Mitarbeiter mit ihrem praxisorientierten Fachwissen, die diese Qualitätsstandards sichern und uns von Wettbewerbern abgrenzen“. Aber auch für die persönliche Entwicklung seien Weiterbildungen von großer Bedeutung. „Qualifikationen eröffnen Perspektiven und neue Wege“, fügte er hinzu.

Martin Protschka absolvierte bereits seine Ausbildung bei der Sparkasse Niederbayern-Mitte und war im Anschluss als Kundenberater in der Geschäftsstelle Mamming tätig. 2012 wechselte er als Sachbearbeiter in die Abteilung Backoffice Markt. Anschließend war er von 2016 bis 2018 als Kreditassistent in den Bereichen Kreditbearbeitung Firmenkunden und Kreditbearbeitung Unternehmenskunden tätig. Seit 2018 arbeitet er als Sachbearbeiter in der Kreditbearbeitung Firmen-/Geschäftskunden. In den letzten beiden Jahren hat er sich in der Sparkassenakademie Landshut – dem zentralen Lehrinstitut für alle bayerischen Sparkassen – mit Erfolg zum Sparkassenbetriebswirt weitergebildet.

Dabei konnte er Fachwissen in den unterschiedlichsten Bereichen erwerben und ausweiten:

Beim Schwerpunkt „Unternehmerische Basisqualifikation“ wurden Themen wie Betriebswirtschaft oder Unternehmenssteuerung behandelt. Kreditvertragsrecht, Sicherheiten oder Rechnungswesen waren beispielsweise Bestandteile des Moduls „Firmenkreditgeschäft“.

Die „Kreditanalyse“ umfasste unterschiedliche Themen wie etwa Sicherheitenrecht oder Problemkredite. Martin Protschka bedankte sich bei der Sparkasse, dass ihm die Möglichkeit gegeben wurde, sich weiterzubilden.

Weiterbildungsbeauftragte Maria Hofbauer gratulierte zu den bestandenen Prüfungen. „Berufsbegleitende Weiterbildungen erfolgreich abzuschließen, erfordert neben dem Berufsalltag viel Einsatz, Leistungsbereitschaft und großes Engagement“, betonte Hofbauer. Sonja Dobler sprach die Glückwünsche des Personalrats aus und bedankte sich bei der Geschäftsleitung für die angebotenen Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Bildunterschrift:
(v.l.n.r.)

Weiterbildungsbeauftragte Maria Hofbauer, stv. Personalratsvorsitzende Sonja Dobler, Absolvent Martin Protschka und Vorstandsvorsitzender Walter Strohmaier

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.