Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Spende für Gemeindebücherei

Durch das soziale Engagement der Sparkasse Niederbayern Mitte erhielt die Gemeindebücherei Straßkirchen einen Zuschuss über 250 Euro. Lukas Baumgartner, Finanzberater in Straßkirchen, übergab die großzügige Spende. Seit Januar 2020 ist die Nutzung der Bücherei für Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger kostenfrei möglich, um die Attraktivität des Kulturgutes „Buch“ zu erhöhen. Es gibt in der Straßkirchner Bücherei auch moderne Medien zum Entleihen. In regelmäßigen Abständen wird die Gemeindebücherei Straßkirchen von den Schülerinnen und Schülern der örtlichen Schule besucht. Außerdem finden in Corona-freien Zeiten regelmäßig öffentliche Autorenlesungen statt.

Bürgermeister Christian Hirtreiter und das Büchereiteam waren sehr froh über die Großzügigkeit der Bank und freuten sich über die Zuwendung, die direkt der nachfolgenden Generation zu Gute kommt. Hirtreiter betonte: „Bücherlesen ist altersunabhängig wichtig und schafft Bildung – vor allem aber schafft die Bildung die Grundlagen um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern, daher wird mit der Spende gut in die Zukunft investiert“

Baumgartner bekräftigte, dass es sich gerade bei den kleinsten Mitmenschen rentiert in die Zukunft zu investieren, denn die kleinen Kinder, die hier in der Gemeindebücherei ihre Bildung erweitern, sind irgendwann in nicht zu weiter Zukunft die Entscheider. Bürgermeister Christian Hirtreiter und die Leiterinnen des Büchereiteams Ingrid Seidl und Nicole Strobl freuten sich sehr über die großzügige Zuwendung. Mit der Spende werden zusätzlich zu den sehr gut ausgestatteten Erstlesebücherangeboten zusätzliche interaktive Medien bestehend aus einem Digitalstift und einem Spielbrett angeschafft. Mit diesen neu zu beschaffenden Medien hören die Kinder beim Buchanschauen kurze, kindgerechte Texte und viele spannende Geräusche.

 

Foto von rechts: Ingrid Seidl, Nicole Strobl, Lukas Baumgartner und Bürgermeister Christian Hirtreiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.