Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Neuer Direktor der Sparkasse Bogen

Neuer Direktor der Sparkasse Bogen

Thomas Wagensohn übernimmt als neuer Direktor die Verantwortung für den Marktbereich Bogen.

Bürgermeister Franz Schedlbauer begrüßte zu einem Antritts- und gleichzeitig Abschiedsbesuch den Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Niederbayern-Mitte, Walter Strohmaier, den scheidenden Direktor Joseph Loibl und den neuen Direktor der Sparkasse in Bogen, Thomas Wagensohn. Schedlbauer freute sich über den Besuch des Vorstandsvorsitzenden und der beiden Direktoren und dankte den Vertretern der Sparkasse für die dauerhafte Verbundenheit zu Bogen. Er blickte zurück auf die sehr gute Zusammenarbeit mit Direktor Joseph Loibl und stellte heraus, dass auch mit Thomas Wagensohn eine bekannte und geschätzte Persönlichkeit die Verantwortung übernimmt. Als Gebietsdirektor ist Wagensohn schon seit einigen Jahren in Bogen tätig.

Schedlbauer bedankte sich für die gute Zusammenarbeit

Schedlbauer stellte die große regionale Bedeutung der Sparkasse in den Mittelpunkt. „Die Sparkasse ist für Privatkunden und Unternehmen ein unverzichtbarer Finanzpartner und auch aus dem gesellschaftlichen Leben nicht wegzudenken“, so Schedlbauer. Ganz besonders freue er sich darüber, dass trotz der nicht aufzuhaltenden Digitalisierung in allen Lebensbereichen die Sparkasse nach wie vor von Persönlichkeiten wie Direktor Loibl und zukünftig von Direktor Wagensohn vertreten wird. Vor allem aber auch, dass trotz Veränderungen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse in Bogen und den umliegenden Geschäftsstellen kompetente, persönliche Ansprechpartner für alle Kunden sind. Denn über das Internet kann man sich informieren, aber bei komplexen finanziellen Angelegenheiten ist ein persönlicher Ansprechpartner unerlässlich, so Schedlbauer. Das stelle er nicht zuletzt bei Finanzierungsvorhaben der Stadt fest, wenn das Fachwissen der Sparkassenberater gebraucht wird. Er dankte Joseph Loibl für die hervorragende Zusammenarbeit und freue sich auf den neuen Direktor Thomas Wagensohn.

Strohmaier betonte das Bekenntnis zur Region

„Es ist ein deutliches Bekenntnis zur Region und zur Wichtigkeit des Marktbereichs Bogen, dass mit Thomas Wagensohn auch in Zukunft ein Direktor der Sparkasse seinen Sitz in Bogen hat“, stellte Vorstandsvorsitzender Strohmaier heraus. Er freue sich, dass mit Wagensohn ein in allen Bereichen des Bankgeschäfts versierter Kollege diese verantwortungsvolle Aufgabe übernimmt. In seiner beruflichen Laufbahn hat er bereits viele Stationen durchlaufen und umfassende Erfahrung in verantwortlichen Positionen gesammelt. So leitete er die Geschäftsstellen St. Englmar/Neukirchen, Gäubodenpark und Hunderdorf, ehe er vor 4 Jahren die Aufgabe als Gebietsdirektor für den Marktbereich Bogen übernahm. „Meinen ersten Tag als Auszubildender der damaligen Sparkasse Straubing-Bogen hatte ich in der Sparkassenhauptgeschäftsstelle Bogen“, so Wagensohn. Umso mehr sei es eine Freude und Ehre für ihn, heute diese verantwortungsvolle Aufgabe als Direktor übernehmen zu dürfen. Er dankte dem Vorstand der Sparkasse für das Vertrauen und werde sich mit ganzer Kraft zum Wohle der Sparkasse und seiner Kunden einsetzen.

Loibl verabschiedete sich

Mit Direktor Joseph Loibl verabschiedet sich ein höchst anerkannter Kollege in den wohlverdienten Ruhestand. Seit 1975 trugen eine ganze Reihe an Fachbereichen die Handschrift von Joseph Loibl. In der Organisationsabteilung, als Leiter des Vorstandssekretariats, als Vorstandsassistent, als Leiter des Kreditgeschäfts und als stv. Vorstandsmitglied prägte er die Sparkasse und auch viele junge Kolleginnen und Kollegen, denen er mit seiner ruhigen und professionellen Art immer zur Seite stand, so Strohmaier. In den letzten Jahren war Loibl als Direktor erster Ansprechpartner und Repräsentant der Sparkasse in Bogen. Strohmaier dankte für den unermüdlichen Einsatz zum Wohle der Sparkasse und seiner Kunden. Der scheidende Direktor dankte für die tolle Zusammenarbeit mit allen Kolleginnen und Kollegen und insbesondere dem Bürgermeister der Stadt Bogen. Sparkasse und Stadt pflegen eine hervorragende Partnerschaft die auch in Zukunft so weitergehen wird. „Ich freue mich auf den neuen Lebensabschnitt und werde immer der Sparkasse verbunden bleiben“, versprach Loibl. Seinem Nachfolger Thomas Wagensohn wünschte er alles Gute und zeigte sich sicher, dass die Sparkasse trotz mancher Herausforderungen in eine erfolgreiche Zukunft blicken kann.

 

Bildunterschrift:
(v.l.n.r.) Vorstandsvorsitzender Walter Strohmaier, Direktor Joseph Loibl, der neue Direktor in Bogen Thomas Wagensohn, Bürgermeister Franz Schedlbauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.