Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Feierliche Absolventenehrung in der Sparkasse

Feierliche Absolventenehrung in der Sparkasse

14 Absolventinnen und Absolventen der Sparkasse Niederbayern-Mitte ehrte Vorstandsvorsitzender Walter Strohmaier gemeinsam mit Personalleiter Reinhard Ebenbeck, der Aus- und Weiterbildungsbeauftragten Maria Hofbauer und dem Personalratsvorsitzenden Helmut Heindl.

 „Wir haben heute zwei Gründe zu feiern!“ so Vorstandsvorsitzender Walter Strohmaier. „Zum einen, weil sie ausgesprochen stolz auf die hervorragenden Leistungen sein können und mit ihrem großen Engagement diese Fortbildungserfolge gelungen sind.“ Zum anderen dürfe auch die Sparkasse Niederbayern-Mitte als Arbeitgeber gefeiert werden, so Strohmaier. „Denn wir sind kerngesund, effizient aufgestellt und ein nachhaltiger stabiler Finanzpartner – auch in Zeiten der Digitalisierung“ erklärte Strohmaier. Die Sparkasse biete zukunftsfähige Arbeitsplätze und er sehe eine absolut positive Zukunft für das Berufsbild auch in der digitalen Welt.

Dass es der Sparkasse so gut gehe sei vor allem den vielen engagierten und top ausgebildeten Mitarbeitern zu verdanken. Aus diesem Grund investiert die Sparkasse Niederbayern-Mitte voller Überzeugung in die Aus- und Weiterbildung. Trotz Digitalisierung wird die persönliche Beratung immer nachgefragt werden, deswegen ist es wichtig, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durch vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten auch das nötige „Rüstzeug“ zu geben. Er bedankte sich bei allen Mitarbeitern für den großen Einsatz im Rahmen der Fortbildungsgänge, vor allem aber auch im tagtäglichen Kundengeschäft. Die erfolgreichen Lehrgangsabschlüsse werden heute in einem entsprechendem Rahmen gefeiert, so der Vorstandsvorsitzende.

Die Prüfung zum Sparkassenfachwirt für die Kundenberatung konnten Janine Gärtner, Julian Hoffmann, Lukas Huber, Melissa Kettl, Tim Lauterkorn, Corinna Sacher und Corinna Wiebe erfolgreich ablegen. Kathrin Bauer bildete sich zur geprüften Betriebswirtin IHK weiter und Lukas Kreiner zum Bankbetriebswirt.

Mit Nicole Neumeier, Patrick Nowag, Thomas Segerer und Klaus Speckmeier dürfen 4 Kolleginnen und Kollegen den Titel Sparkassenbetriebswirt/in führen. Besondere Anerkennung erhielten auch Sonja Dobler, Jens Schott und Maximilian Trippl, die ihr Studium zum „Bachelor of Science“ erfolgreich abgeschlossen haben.

Personalleiter Reinhard Ebenbeck gratulierte allen zu ihren erfolgreichen Weiterbildungen. „Ihre Leistungen sind die Basis unserer positiven Entwicklung“, so Ebenbeck. Das Vertrauen und die Zuversicht in die eigenen Mitarbeiter zeige sich auch in den Nachfolgeplanungen: So erfolgen Nachbesetzungen offener und auch leitender Stellen in ganz überwiegendem Maße durch selber ausgebildete und geförderte Mitarbeiter. Auch Weiterbildungsbeauftragte Maria Hofbauer schloss sich den Glückwünschen an. Sie erklärte dabei auch, dass die Weiterbildungsmöglichkeiten noch lange nicht erschöpft seien. Bis hin zum Master-Abschluss an der Sparkassen-Hochschule biete die Sparkasse eine Vielzahl an Spezialisierungen und Studiengängen an, die gerade jungen Mitarbeitern den Raum gebe, sich beruflich verwirklichen zu können.

Im Namen der Belegschaft überbrachte Personalratsvorsitzender Helmut Heindl seine Glückwünsche und bedankte sich beim Vorstand für die vielfältigen Möglichkeiten der Weiterbildung im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Weiterbildung verhilft nicht nur zu beruflichem Aufstieg, es verhilft auch zu mehr Selbstvertrauen und persönlicher Zufriedenheit.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.