Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Seniorenbeirat der Stadt Dingolfing informierte sich bei der Sparkasse über die Möglichkeiten der Digitalisierung

Seniorenbeirat der Stadt Dingolfing informierte sich bei der Sparkasse über die Möglichkeiten der Digitalisierung

Sparkassendirektor Franz Mühlbauer freute sich den Vorsitzenden des Seniorenbeirats der Stadt Dingolfing Günther Hartl, die weiteren Mitglieder Reiner Sandner, Marianne Beck, Rudolf Furtner und Helga Arnold, gemeinsam mit fast 70 Seniorinnen und Senioren in der Sparkasse am Marienplatz begrüßen zu dürfen.

Mühlbauer war begeistert vom großen Interesse der Senioren und stellte gleich zu Beginn heraus, dass die Digitalisierung von Finanzdienstleistungen keineswegs nur „etwas für die Jungen“ sei. Gerade die aktiven Senioren beschäftigen sich sehr wohl mit neuen Techniken und stehen auch den Möglichkeiten beim Onlinebanking oder dem digitalen Bezahlen sehr aufgeschlossen gegenüber. Deshalb war die Sparkasse nach der Anfrage des ehemaligen Kollegen Günther Hartl gerne bereit, einen Vortrag über die Digitalisierung zu halten und natürlich für Fragen zur Verfügung zu stehen.

Mühlbauer dankte den Mitarbeitern der Abteilung Digitalisierung für das große Engagement für diesen Nachmittag. Leiter Josef Burgmeier hat mit seinen Mitarbeitern Michael Spanner, Jürgen Ringlstetter und Svenja Borgas viele interessante Themen vorbereitet. Vom kontaktlosen Bezahlen über Kwitt bis hin zum elektronischen Kontoauszug lauschten die Senioren zunächst einem umfangreichen Vortrag und hatten anschließend viele Fragen zu den vorgestellten Neuerungen. Am aktuellen Beispiel der insolventen Fluggesellschaft Germania wurde der Käuferschutz einer Kreditkarte erklärt. Wenn Kunden einen Flug mit einer Mastercard oder VISA bezahlen, sind sie geschützt, wenn die Fluggesellschaft Insolvenz anmeldet, bevor sie ihre Dienstleistung erhalten haben. Der Käuferschutz gilt ebenfalls beim Einkaufen im Internet. Auch hier haben Kunden einen Erstattungsanspruch, wenn zum Beispiel die bestellte Ware nicht geliefert wird.

Seniorenbeiratsvorsitzender Günther Hartl freute sich sehr, dass der Seniorenbeirat der Stadt Dingolfing mit fast 70 Besuchern Gast in der Sparkasse sein konnte. Besonders stolz war Hartl darauf, auch Sparkassendirektor Franz Mühlbauer begrüßen zu dürfen. Er bedankte sich ganz herzlich für die große Gastfreundschaft und für den tollen Einsatz der vielen Sparkassenmitarbeiter die sich bemühten, den Seniorinnen und Senioren die Möglichkeiten der Digitalisierung zu erläutern und bei Kaffee und Kuchen einen schönen und informativen Nachmittag bescherten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.