Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Ausbildung bei der Sparkasse erfolgreich abgeschlossen

Ausbildung bei der Sparkasse erfolgreich abgeschlossen

Auszeichnung mit Gold für die besten Prüflinge

Nach einer Ausbildungszeit von 2 ½ Jahren haben 15 junge Bankkaufleute das Ausbildungsziel erreicht. Sie dürfen sich ab sofort Bankkaufmann bzw. Bankkauffrau nennen. Gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Niederbayern-Mitte Walter Strohmaier, Personalleiter Reinhard Ebenbeck, der Ausbildungsbeauftragten Maria Hofbauer und dem Vorsitzenden des Personalrats Helmut Heindl feierten die ehemaligen Azubis ihre erfolgreich abgelegten Prüfungen und die Übernahme ins Angestelltenverhältnis der Sparkasse.

Martin Arbinger, Martina Baeten, Catalina Grad, Verena Hemauer, Isabelle Huber, Sabrina Kreuz, Kevin Laumer, Julia Marchl, Manuel Moosbauer, Joelle Popp, Rebecca Ringlstetter, Lea Schwarzensteiner, Lena Stocker, Michelle Van den Eynden und Milena Windecker konnten vom Vorstandsvorsitzenden Walter Strohmaier, ein Buchgeschenk und die besten Glückwünsche entgegennehmen. Zum besten Prüfungsergebnis gratulierte Strohmaier Absolventin Lena Stocker. Mit einem Schnitt von 1,6 kann Sie sich zusätzlich über eine Goldmünze freuen. Ebenso wurden mit einer Goldmünze für ein hervorragendes Prüfungsergebnis Isabelle Huber, Joelle Popp, Lea Schwarzensteiner geehrt.

Als einen der schönsten Termine im Jahreskalender bezeichnete der Vorstandsvorsitzende die Feierstunde. Denn es ist ein wichtiger Meilenstein für junge Menschen die Berufsausbildung erfolgreich ins Ziel zu bringen. Außerdem sei es ein schöner Termin, weil für die jungen Absolventen umfangreiche Perspektiven offenstehen und Sie vor allem in der Sparkasse Niederbayern-Mitte vor einer vielversprechenden Zukunft stehen. Die Entwicklung der Sparkasse in den letzten Jahren zeigt dies sehr deutlich. „Sie haben heute einen wichtigen Schritt getan“, so der Sparkassenchef. „Sie stehen heute am Ende der Ausbildung – aber auch am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn bei der die Sparkasse, die Ihnen umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten bietet“. Sie können jetzt ihren weiteren Weg planen. „Die Sparkasse wird Sie bei Ihrer weiteren Karriere tatkräftig unterstützen“, so Strohmaier.

Personalleiter Reinhard Ebenbeck gratulierte ebenfalls zur abgeschlossenen Ausbildung und stellte in seinen Grußworten das Sparkassen – S in den Mittelpunkt. „Am Anfang mag das Sparkassen-Zeichen für einige wie ein umgedrehtes Fragezeichen gewesen sein“, so Ebenbeck. Heute haben Sie viel Wissen und Erfahrung gesammelt und die hohen Punktzahlen bei den Prüfungen zeigen auch, dass die Ausbildung sehr gut ist. Mit den Schlagworten Zusammenarbeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Disziplin und auch der Bereitschaft gemeinsam Lösungen zu finden umschrieb Maria Hofbauer als Ausbildungsbeauftragte die vergangenen 2 ½ Jahre. Sie dankte allen Kolleginnen und Kollegen, die sich als Dozenten und Ausbilder engagieren für ihren Einsatz und sprach den Absolventen großes Lob und Anerkennung aus.

Im Namen der Azubis bedankte sich Isabelle Huber bei der Sparkasse für die großartige Unterstützung währen der Ausbildungszeit und insbesondere auch währen der Prüfungsvorbereitung. Sie blickte zurück auf den Beginn des (damals) neuen Lebensabschnitts am 1. September 2016, als sie zusammen mit 19 weiteren Auszubildenden, nervös, aufgeregt, schick und bankkaufmännisch zusammengerichtet den ersten Tag im Saal der Sparkasse in Dingolfing begannen. „Nun wird mit dieser Feierstunde und einem Abendessen dieser Lebensabschnitt abgeschlossen“, so Huber. Sie dankte ausdrücklich Herrn Strohmaier und Frau Hofbauer für die hervorragende Begleitung während der Ausbildungszeit und den großen Rückhalt, den man von allen Seiten erfahren hat. Nun ist der „Grundstein“ für den weiteren Berufsweg gelegt und alle frischen Sparkassler starten mit großer Motivation ins Berufsleben, so Huber abschließend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.