Sparkasse unterstützt Erhalt des Eiskeller

von Julia Lang am in Aktuelles, Gut für die Region, Presse-CenterKommentieren

Eiskeller, Sparkassenblog

Straubing. Die Sparkassenstiftung der Sparkasse Niederbayern-Mitte unterstützt die Instandhaltung des Eiskellers in Haunkenzell mit einer Spende in Höhe von 3000 Euro. Vorstandsvorsitzender Walter Strohmaier übergab mit Landrat Josef Laumer den symbolischen Scheck an den Förderverein zur Traditionspflege und Erhaltung der Flur- und Kulturdenkmäler in der Gemeinde Rattiszell.

Erster Vorstand Karl Kienberger und Kassier Franz Binder bedankten sich für die Spende. „Mit Hilfe der Sparkasse kann die Kelleranlage der ehemaligen Hofmarkbrauerei Baumgartner wieder hergerichtet werden“, so Heinrich Menauer, Besitzer des Eiskellers. Vorstand Kienberger erklärte, dass sowohl das Kappengewölbe erneuert als auch der Eiskeller überdacht wurde. In den nächsten Wochen wird das Dach der restlichen Kelleranlage repariert. „Dann können wir wieder, wie vor über 60 Jahren, Kellerfeste feiern“, freute sich Kienberger. Strohmaier stellte heraus, dass die Sparkasse mit dieser Spende die Initiative der Bevölkerung in Haunkenzell anerkennt. „Es ist sehr lobenswert, wenn sich die Menschen vor Ort engagieren“, so der Sparkassendirektor. Er fügte hinzu, dass sich die Sparkasse Niederbayern-Mitte als Ziel setzt, exakt diese kleinen Projekte zu unterstützen“. Anschließend bedankte sich Landrat Laumer bei dem Förderverein für das großartige Engagement. „Mit diesem Vorhaben lebt die Dorfgemeinschaft wieder auf“, betonte der Landrat.

Bildunterschrift: (v.l.n.r.)
Vorstandsvorsitzender Walter Strohmaier, Karl Kienberger, Heinrich Menauer, Franz Binder und Landrat Josef Laumer bei der Spendenübergabe


Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>




© 2017 |