Sparkasse unterstützt Minispielstadt Landolfing

von Julia Lang am in Aktuelles, Gut für die Region, Presse-CenterKommentieren

Vorstandsvorsitzender Walter Strohmaier übergibt eine Spende and Landrat Heinrich Trapp

„Einmal so leben, wie die Erwachsenen. Diesen Traum hatte wohl schon jedes Kind“, so Heinrich Trapp. Zur symbolischen Übergabe des Spendenschecks trafen sich der Landrat des Landkreises Dingolfing-Landau und Vorstandsvorsitzender Walter Strohmaier. Er freute sich, dass die Sparkasse Niederbayern-Mitte auch dieses Jahr die bekannte und beliebte Minispielstadt Landolfing mit 250 Euro unterstützen kann.

Am 22. April tauchen Kinder von 10 bis 16 Uhr in die Welt der Erwachsenen ein. Im Gymnasium Landau können die jungen Einwohner des Örtchens „Landolfing“ Arbeits- bzw. Studentenluft schnuppern. Nach einem anstrengenden Tag genießen die „Landolfinger“ die Freuden eines Erwachsenen. Von einer Cocktailbar, natürlich alkoholfrei bis zum Tattoo-Studio ist alles geboten. „Selbstverständlich ist auch eine Sparkasse vor Ort. Denn ohne Kreditinstitut ist ein funktionierender Wirtschaftskreislauf nicht möglich“, so Strohmaier. „Dank der Unterstützung von der Sparkasse Niederbayern-Mitte kann den Kindern wieder ein unvergesslicher Tag geboten werden“, so Landrat Trapp. Er sei sich sicher, dass die jungen Bewohner am Abend wieder mit strahlenden Augen nach Hause gehen werden.

Anmeldungen sind ab Dienstag, 04. April, im Landratsamt Dingolfing-Landau, bei der kommunalen Jugendarbeit in der Außenstelle im Steinweg 31 möglich oder telefonisch unter der Nummer 08731-87403.

Bildunterschrift: Vorstandsvorsitzender Walter Strohmaier überreicht einen Spendenscheck an Landrat Heinrich Trapp.

Tags für diesen Artikel: , , , , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2017 |