Sparkasse unterstützt Aktion „Könner durch Er-fahrung“

von Julia Kammermaier am in AktuellesKommentieren

Könner durch Erfahrung Verkehrswacht, Kerber, Straubing, Bogen, Niederbayern

Straubing. In der Sparkasse Straubing hat Jürgen Kerber, Vorstandsmitglied der Sparkasse Niederbayern-Mitte, den symbolischen Scheck in Höhe von 1000 Euro an die Vertreter der Kreisverkehrswacht Straubing für die Aktion „Könner durch Er-fahrung“ übergeben. 1. Vorstand Johann Ehrnsperger bedankte sich stellvertretend für die Unterstützung der Sparkasse. Seit 30 Jahren können  junge Fahranfänger aus Straubing und Umgebung am kostenlosen Fahrertraining unter der Moderation von geprüften Fahrerlehrern teilzunehmen. Projektleiter  Heinz Höcherl ergänzte, dass die Kreisverkehrswacht jährlich über 1500 Führerscheinneulinge zu der Aktion „Könner durch Er-Fahrung einlädt“. Von April bis August findet das Training jeden Samstag in der Gäubodenkaserne in Mitterharthausen statt“, erklärte Moderator Patrick Herlan. . Direktor Kerber fügte hinzu, dass es der Sparkasse ein wichtiges Anliegen sei, gerade jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, Erfahrungen im Straßenverkehr zu sammeln.

 



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>




© 2017 |