Von den aktuellsten Förderungen profitieren

von Daniel Probst am in AktuellesKommentieren

Sparkasse organisiert Infoveranstaltung:

Seit 1. April Verdoppelung der KfW-Fördersätze

 

Förderung ist einfach“ – so heißt die am 28. April stattfindende Kundenveranstaltung in unserer Sparkassen-Hauptstelle Dingolfing. Aktuelle Informationen zur verbesserten Neubauförderung durch die KfW und den Freistaat Bayern stehen dabei im Mittelpunkt. Unser Energie- und Förderberater Karl Wolf und Laura Osterholzer von der Regierung von Niederbayern werden dazu referieren. Anmeldungen sind in jeder Sparkassen-Geschäftsstelle und im Internet möglich.

 

Zum 01.04.2016 hat die KfW ihr Programm „Energieeffizient Bauen“ erneuert, so Karl Wolf. Bereits seit Herbst unterstützt zusätzlich auch der Freistaat Bayern mit seinem „10.000-Häuser-Programm“ Neubauvorhaben und Modernisierungen. „Es gibt also viele Fördermöglichkeiten, sei es für Neubau, Ersterwerb von Wohngebäuden oder Gebäudesanierungen“, so der Sparkassen-Förderspezialist. Viele Begünstigte hätten „davon bereits gehört“, brauchen aber eine qualifizierte Beratung zu den Details der Programme. „Das erleben unsere Förderberater immer wieder“, so Robert Elsberger. Deren Aufgabe ist es, unseren Kunden die passenden Zuschüsse aufzuzeigen und Hilfestellung bei der Antragstellung zu leisten. Dafür wurde Karl Wolf im vergangenen Jahr von der Landesbank in der Kategorie Wohnungsbau als Bayerns bester Fördermittelberater ausgezeichnet, so Elsberger.

 

Insbesondere vor dem Hintergrund des jetzt erschlossenen Dingolfinger Neubaugebiets mit mehreren hundert Parzellen, können wir vermehrtes Interesse feststellen, so Elsberger. Deshalb lädt die Sparkasse am 28. April in die Hauptstelle Dingolfing zur Veranstaltung unter dem Motto „Förderung ist einfach“ ein. „Denn mit den aktuellen Verbesserungen profitieren besonders Neubauten enorm von einem umfangreichen Förderangebot“, betonte Wolf. Die Sparkasse Niederbayern-Mitte hat zudem ein Sonderkreditprogramm mit einem Nominalzinssatz von 1,11 % aufgelegt.

Sparkasse Sonderkreditprogramm

Das Sonderkreditprogramm der Sparkasse Niederbayern-Mitte

 

„Bauen-modernisieren-sparen – mit Fördermitteln der KfW“ so lautet der Titel des Vortrages von Energieberater Karl Wolf. Er geht dabei auf den neuesten Stand der KfW-Förderung ein. Laura Osterholzer, Projektleiterin von „Energie innovativ“ an der Regierung von Niederbayern, stellt die bayerischen Fördermöglichkeiten vor. Osterholzer war in die Ausgestaltung dieses sogenannten „Energiebonus Bayern“ von Anfang an mit eingebunden und stellt in ihrem Vortrag Bedingungen und Höhe des „10.000-Häuser-Programms“ vor.

 

Vom 18. bis 29. April: Ausstellung „Energie sparen und Energieeffizienz erhöhen“

Zusätzlich zu dieser Veranstaltung gibt es in der Kundenhalle der Sparkasse Dingolfing  noch die Ausstellung „Energie sparen und Energieeffizienz erhöhen“ zu sehen. Zur Verfügung gestellt wird diese ebenfalls von der Regierung von Niederbayern. Vom 18. bis 29. April warten dort noch zahlreiche Tipps und Informationen auf die Besucher. „Solche Veranstaltungen und Ausstellungen für unsere Kunden anzubieten, ist uns besonders wichtig“, betonte Elsberger abschießend. Denn mehr Informationen führen zu mehr Sicherheit und Transparenz bei der späteren Entscheidungsfindung. Das Wissen unseren Kunden zu Verfügung zustellen, habe deshalb große Priorität in der Sparkasse Niederbayern-Mitte.

Anmeldung und weitere Informationen unter

www.sparkasse-niederbayern-mitte.de/foerderung.

 

Bildunterschrift: Sparkassen-Energieberater Karl Wolf und Pressesprecher Robert Elsberger laden ein zur Veranstaltung „Förderung ist einfach – Jetzt die wichtigsten Fördermittel für Ihr Traumhaus sichern!“ am 28.04 in der Sparkassen-Hauptstelle Dingolfing.

Tags für diesen Artikel: , , , , , , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2017 |